GaLaBau Referenzen

Wir haben für Sie eine kleine Fotogalerie unserer Gartenarbeiten zusammengestellt. Klicken Sie zum Starten der Galerie einfach auf das Foto.

 

Kontaktieren Sie uns:

Adresse Hamburger Str. 14, 21224 Rosengarten, Manfred Schmidke Garten und Landschaftsbau Hamburg


Tel. +49 (040) 796 37 44
Fax. +49 (040) 796 55 94


Hamburger Str. 14
21224 Rosengarten
Kontaktformular

Baumfällung
- für Hamburg, Niedersachsen und Umgebung

Je nachdem wie die Situation in einem Garten beschaffen ist, bestimmen sich auch die Vorgehensweisen und Preise für eine Baumfällung. Generell sollte sie den Profis überlassen werden. Denn mit einer Baumfällung sind bestimmte Risiken und rechtliche Fragen verbunden, die nur der Profi kennt und abwägen kann.

Preise für eine Baumfällung

Nicht immer stehen Bäume so, dass sie wie in einem Wald einfach gefällt werden können. Manchmal wird es notwendig sein, Ast um Ast abzusägen. Eine Baumfällung wird sich preislich immer an dem nötigen Aufwand orientieren, der für die jeweilig spezifische Baumsituation erforderlich wird. Kontaktieren und teilen Sie uns Ihre Bedürfnisse mit, damit wir Ihnen die ca. Kosten für die Fällung der Bäume nennen können.

Sicherheitsvorkehrungen

Grundsätzlich müssen Profis in Sachen Baumfällung bestimmte Sicherheitsvorkehrungen ebenso einhalten wie die rechtlichen Vorgaben. Dazu werden Spezialausrüstungen nötig und das sichere Know How, wie Bäume zu fällen sind.

Kosten sparen

Wer sich als Garteneigentümer darum bemühen will, selbst tätig zu werden, um Kosten einzudämmen, kann zum Beispiel beim Aufräumen des Holzes Hand anlegen. Er kann auch dafür sorgen dass die Anfahrts- und Zugangswege ebenso wie die gesamte Baumumgebung zugänglich ist und frei geräumt.

Genehmigungen

Bäume unterliegen grundsätzlich verschiedenen Stadt- und Gemeindesatzungen oder privatrechtlichen Vereinbarungen, die per Richtlinien anordnen, wie mit Baumfällungen umzugehen ist.

Zum Service eines Profiunternehmens für Baumfällungen zählt selbstverständlich auch das Einholen der Genehmigungen vor der Baumfällung. Grundsätzlich werden Genehmigungen erforderlich, wenn ein Baum einen Umfang von 30 cm aufweist. Gemessen wird dieser Umfang in einem Meter Höhe. Für die Genehmigung wird ein Lageplan des Grundstücks ebenso notwendig wie ein Bestandsplan. Alle weiteren Bäume müssen mit Standort und Höhe und Baumart ebenfalls beschrieben sein. Zusätzlich wird ein Foto des Baumes benötigt und auch die Begründung für seine Fällung. Sinnvoll ist es, ein Ersatz-Pflanzungsvorhaben mit einzureichen.

Ihr Schmidke-Team
Garten- und Landschaftsbau für Hamburg, Niedersachsen und Umgebung